Welche medialen Lehr- und Lernmaterialien erreichen die Schülerinnen und Schüler einer sehr heterogenen Klassenstruktur? Welche Themen und Titel stoßen auf Interesse und sind auch didaktisch gut aufbereitet? Um aktuelle Materialien zu verbessern und multimediale Lehr- und Lernmaterialienmöglichst optimal zu entwickeln, hat Werkstatt.bpb im Herbst 2011 die Aktion “Ausprobiert” gestartet – u.a. mit diesem Testprodukt:

 

Zum Materialpool

 

 

Geschichte zum Hören: Regime unter dem Hakenkreuz

 

 

 

Von Anfang an spielte der Hörfunk eine besondere Rolle in der nationalsozialistischen Propaganda. So bemerkte Joseph Goebbels im März 1933: “Der Rundfunk muss der Regierung die fehlenden 48 Prozent zusammentrommeln, und haben wir sie dann, muss der Rundfunk die 100 Prozent halten, muss sie verteidigen, muss sie innerlich so durchtränken mit den geistigen Inhalten unserer Zeit, dass niemand mehr ausbrechen kann.” 

 

Um die Geschichte des Hörfunks in der NS-Zeit zu durchleuchten, startete 1983 der Rundfunk im Amerikanischen Sektor (RIAS) eine 25-teilige Sendereihe, die sich mit der NS-Geschichte beschäftigte. Die Sendereihe erschloss bis dahin nie gehörte Tondokumente. Der damalige Leiter des Bildungsprogramms Manfred Rexin verwirklichte die umfangreiche Dokumentation unter dem Titel “Regime unter dem Hakenkreuz”.

 

Mit Hilfe von zeitgenössischen Tonquellen dokumentiert “Regime unter dem Hakenkreuz” die Geschichte des nationalsozialistischen Deutschlands: Politik, Staat und Gesellschaft, Aufstieg und Niedergang der NS-Diktatur. Die Dokumentation mit einer Gesamtlänge von mehr als 22 Stunden gliedert sich in 25 Kapitel. Zu jedem Kapitel enthält die CD-ROM ausführliche Begleitmaterialien, u.a. Manuskripte und Texte zur Sendung, Aufgaben für den Unterricht sowie Literaturhinweise.

 

Empfohlene technische Vorraussetzungen:

Betriebssystem: Windows XP 
notwendige Bildschirmauflösung: mind. 1024 x 768
Prozessor: Pentium-kompatibler Prozessor mit mind. 1 Ghz
Arbeitsspeicher: mind. 256 MB RAM
CD-ROM-Laufwerk: mind. 16-fach
Software: Mediaplayer für mp3-Dateien und Adobe Reader

 

 

Zum Materialpool

 

Drucken Versenden